Niko-24  Ape-Garage
 
Home  |  Community  |    |  Bilder  |  Technik  |  Außerdem...

Teil 1: Die Vorbereitung  |  Teil 2: Die Instandsetzung 1  |  Teil 3: Die Instandsetzung 2  |  Teil 4: Die Montage  |  Teil 5: Die fertige Ape

"Das Instandsetzen der Karosserie"

23.07.2014:

Aktuell bin ich mit der Bestandsaufnahme und der Aufrüstung meiner Werkstatt beschäftigt!
Meine neueste Errungenschaft ist eine Sandstrahlkabine zum Entrosten und Aufbereiten der Teile ...

10.08.2014:
Hier ist sie, meine neue Sandstrahlkabine! Als Strahlmittel habe ich gleich Granitsand und Glasperlen mit erworben ...
Granitsand zum entfernen von Rost und Glasperlen zum Aufarbeiten von Oberflächen.


Zur Bilder-Gallerie

Und hier meine gewachsene´Werkstatt mit Schweißgerät, Werkzeugwagen, Sandstrahlkabine, ...


Zur Bilder-Gallerie

Jetzt habe ich mit dem Richten der Karosserie begonnen ...
die Karosse im Bereich des Abschlepphakens ist ganz schön mitgenommen, der Unterboden ist verzogen,
der Abschlepphaken war schon einmal abgerissen, da hilft nur noch die Flex ...

Die beiden Bleche zum Einsetzen habe ich schon vorbereitet, eines rechteckig und das andere gleich mit einer richtig aufwendigen Geometrie,
da hieß es gleich mal einen ganzen Abend lang Blech dengeln :)


Zur Bilder-Gallerie









14.08.2014:

Jetzt habe ich mit den Schweißarbeiten begonnen ... und mehr Zeit als gedacht verbraten!
Neues Schweißgerät, 20 Jahre nicht mehr geschweißt => Theorie ok, aber üben, üben, üben ...

Das erste Blech ist inzwischen drinnen, das vermeindlich einfache :)
und das Zweite ist inzwischen zum 2. Mal angeheftet!

Passen tut es ziemlich gut, aber zum Verschleifen ist leider kaum Platz!


Zur Bilder-Gallerie









03.09.2014:
Tja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ...

Keine Zeit und dann fehlen auch noch Teile, den Abschlepphaken habe ich daher selber ähnlich dem Original hergestellt.
Ganz dem Original entspricht er leider nicht, aber entsprechend der vorhandenen Zeit und dem Werkzeug (Flex, Schraubstock, Feile und Bohrmaschine),
ist er doch ganz ordentlich geworden!

Noch anschweißen und dann kann es endlich mit dem Instandsetzen der Bodengruppe losgehen,
... entrosten
... grundieren
... Steinschlagschutz
... Farbe

Mein Ziel: Die Karosserie bis Ende des Jahres wieder lackiert zu haben ...
aber woher die Zeit nehmen, wenn nicht stehlen ;)
Schließlich möchte ich alles selber machen!


Zur Bilder-Gallerie











30.09.2014:
So, wieder ein kleines Stückchen weiter ... die Schweißarbeiten sind abgeschlossen, der Boden ist entrostet und grundiert.
Aber da wären dann abschließend noch folgendes aufzutragen ...
... Steinschlagschutz
... Farbe


Zur Bilder-Gallerie











Entsprechend wurde dann soweit auch der untere Frontbereich der Fahrerseite gemacht.
Noch schnell die Ape auf die andere Seite gelegt und weiter gehen kann es mit der Beifahrerseite ...


21.11.2014:
... erst wenig Zeit wie immer, dann getan!

Zur Bilder-Gallerie

10.01.2015:

Und weiter ging es mit dem Rahmen ...


Zur Bilder-Gallerie











Das hat ganz schön aufgehalten, die unzähligen Ecken und Kanten!
Ich hoffe ja nicht, dass es ein nächstes Mal geben wird, aber dann gehe ich zum Sandstrahler :)


28.03.2015:

Auch das muss sein, nicht gerade meine Lieblingesbeschäftigung ... SPACHTELN, SCHLEIFEN, SPACHTELN, SCHLEIFEN, ... !!!
Trotz ansich gutem Zustand der Karosserie, gibt es dennoch einige Stellen zum Spachteln. Das war erst der Anfang, es sieht bald noch viel wilder aus ;)

Zur Bilder-Gallerie










Copyright © 2013-2016 Niko-24.de - alle Rechte vorbehalten